Pädakustik

Pädakustik

Hörschwierigkeiten bei Kindern sind leider keine Seltenheit. Die Versorgung unserer kleinen Kunden liegt uns deshalb ganz besonders am Herzen. Pädakustik ist die Anpassung und Versorgung mit Hörgeräten an Säuglingen, Kleinkindern sowie Jugendlichen.

Was ist ein Pädakustiker?

Ein Pädakustiker ist für die Versorgung von Kinderohren mit Hörgeräten zuständig. Wie auch bei Erwachsenen, wird jedes Ohrpassstück individuell angefertigt und angepasst. Ebenfalls werden die Hörgeräte auf die gemessenen, individuellen Daten programmiert und eingestellt. Gerade bei Kindern ist eine intensive Betreuung besonders wichtig! Regelmäßige Hörtests und Überprüfungen sollen Aufschluss darüber geben, ob die Hörhilfen optimal eingestellt sind. Falls sich bei den Hörtests Veränderungen des Gehörs messen lassen, werden die Hörgeräte umgehend dem aktuellen Stand angepasst. Das Gehör ist im jungen Alter sehr empfindlich und für die sprachliche Entwicklung besonders wichtig. Daher steht Ihnen ein Pädakustiker selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite.

Warum ist ein Pädakustiker so wichtig?

Für die Versorgung von Säuglingen, Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen mit Hörhilfen ist Fachwissen und Erfahrung erforderlich. Eine kindgerechte und liebevolle Ausstattung in unseren Filialen soll dafür sorgen, dass sich besonders die Kleineren wohlfühlen. Instrumente und Geräte sind so ausgerichtet, dass sie für Kinderohren optimal geeignet sind. Um Vertrauen zu den Kindern aufbauen zu können, sollte ein Pädakustiker viel Einfühlungsvermögen und Geduld haben. Auf spielerische Art und Weise kann eine Beziehung aufgebaut werden, die für die zukünftige „Zusammenarbeit“ besonders wichtig ist. Pädakustiker sind speziell für diesen Bereich ausgebildet.

Zusammenarbeit mit den Eltern

Gerade als Elternteil können Sie das Verhalten Ihres Kindes in gewohnter häuslicher Umgebung am besten beobachten. Zudem agieren und reagieren Kinder in fremder Umgebung oftmals anders als sie es zu Hause tun würden. Die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Pädakustiker ist daher von großer Bedeutung. Mit Hilfe der Eltern können unterschiedliche Reaktionen und Verhaltensweisen des Kindes in jeglicher Hinsicht, zum Beispiel bei Gräuschen, Stimmen, Gesprächen oder Bewegungen beobachtet und gemeinsam mit einem Pädakustiker analysiert werden. Durch eine gute Zusammenarbeit, steht einer optimalen Hörgeräteanpassung an die Hörbedürfnisse des Kindes nichts mehr im Wege.

Zuletzt angesehen